Praxis Nora de Vries - Hauptstraße 28 - Emden - 04921 393 100 - info@ergotherapie-emden.de

Die Praxis für Ergotherapie Nora de Vries wurde am 3. Juli 2008 zusammen mit Sabine Bögemann eröffnet.
Unsere Räumlichkeiten befinden sich in Emden-Larrelt, Hauptsstraße 28 - direkt über dem Gebäude der Sparkasse.

In unserer Praxis halten wir einen Motorikraum mit u.a. Hängematten, Trampolin und Rollbrettern, ein Bällebad, eine Werkstatt für verschiedene Handwerkstechniken (Peddigrohr, Holz, Papier und Ton) einen Behandlungsraum für orthopädisch und neurologisch orientierte Behandlungen sowie ein Besprechungszimmer bereit. Alle Räumlichkeiten unserer Praxis sind rollstuhlgerecht eingerichtet und das Haus verfügt über einen Fahrstuhl.


Ganz gleich ob Sie Hausbesuche oder ein Beratungsgespräch wünschen. Unser erfahrenes Team steht Ihnen gerne zur Verfügung. Wenn Sie Fragen haben, nehmen Sie telefonisch 04921/393100 oder per E-Mail Kontakt zu uns auf.

Nora de Vries

 

Praxisinhaberin und
Staatl. anerkannte
Ergotherapeutin seit 2003

PNF-Therapeutin

Lerntherapeutin für
Lese-Rechtschreibschwäche

Dipl. Legasthenietrainerin (EÖDL)

Spiegeltherapie und
Mentales Training

Lisa Bischoff

 

Staatl. anerkannte
Ergotherapeutin seit 2014

Verhaltenstherapeutin
nach Jansen und Streit

Saskia Krull

 

Staatl. anerkannte
Ergotherapeutin seit 2014

Bobath-Therapeutin

Julia Behrends

 

Staatlich anerkannte Ergotherapeutin
Spezialistin für Geriatrie

Was ist Ergotherapie?


Ergotherapie unterstützt und begleitet Menschen jeden Alters, die in ihrer Handlungsfähgigkeit eingeschränkt oder von Einschränkungen bedroht sind.

Ziel ist es, sie in der Durchführung von Betätigungen in den Bereichen Selbstversorgung, Produktivität und Freizeit in ihrer persönlichen Umwelt zu stärken.

Es soll dem Betroffenen durch spezifische Behandlungsformen ermöglicht werden, seine Handlungsfähigkeit im Alltag, seine gesellschaftliche Teilhabe und seine Lebensqualität zu verbessern.

Uns behandelnden Ergotherapeuten ist es wichtig, gemeinsam mit den Patienten individuelle Therapieziele aufzustellen und zu erreichen.

Außerdem ist eine enge Zusammenarbeit mit Angehörigen, Ärzten, Schulen, Kindergärten und anderen Institutionen von großer Bedeutung.

Behandlungsfelder


In unserer Praxis behandeln wir unter anderem Kinder und deren Familien, wenn sie in ihrer Entwicklung verzögert sind, grob- und feinmotorische Störungen aufweisen oder den Umgang mit Stift und Papier noch nicht richtig beherrschen (graphomotorische Störungen). Außerdem werden bei uns Kinder behandelt, die Schwierigkeiten haben, sich auf eine Sache zu konzentrieren (z.B. in der Schule oder bei den Hausaufgaben). Dann zeigen wir ihnen und den Bezugspersonen, wie es ihre Konzentration verbessern kann. Hier setzen wir häufig Methoden aus der Verhaltenstherapie ein. Daneben werden bei uns Kinder und deren Familien therapiert und unterstützt, die unter einem Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom mit und ohne Hyperaktivität und anderen Verhaltensauffälligkeiten, wie Aggressivität oder Ängstlichkeit leiden.

Neben unseren pädiatrischen Patienten behandeln wir auch Menschen mit neurologischen, orthopädischen und psychiatrischen Störungsbildern. Dabei kommen verschiedenste Behandlungsverfahren zum Einsatz , um zum Beispiel den Alltag von Rheumapatienten und Patienten mit Arthrose zu erleichtern und Schmerzen zu lindern. Dabei ist auch immer eine Hilfsmittelberatung wichtig. Bei den Patienten mit neurologischen Krankheitsbildern (z.B. Schlaganfall, Parkinson, Schädel-Hirn-Trauma, MS oder Zerebralparese) kommt es vor allem darauf an, die Funktionseinschränkungen zu verringern und so eine größere Selbständigkeit beim Verrichten von Aktivitäten des tägliche Lebens zu erreichen. Ein weiterer Behandlungsschwerpunkt ist die Behandlung von Menschen mit Demenz. Geht es zu Beginn der Erkrankung vor allem um den Erhalt der kognitiven Funktionen, wird es im Verlauf der Erkrankung immer wichtiger, Handlungsfähigkeit zu erhalten und Orientierungshilfen zu bieten.

Bei der ergotherapeutischen Behandlung handelt es sich um ein ärztlich zu verordnendes Heilmittel.
Sprechen Sie Ihren Haus-, Kinder- oder Facharzt an, ob eine ergotherapeutische Behandlung für Sie notwendig ist.

  • Therapien

    Therapien

    Layer 1

    Therapien

    Category: Therapien

    Verhaltenstherapie nach Jansen und Streit

    Die Verhaltenstherapie nach Jansen und Streit wird vor allem bei Kindern mit Lern- und Leistungsproblemen eingesetzt. Die zeigt sich zum Beispiel in einer angespannten Erziehungssituation, Leistungsverweigerung oder sozialen Anpassungsschwierigkeiten. Basis der Behandlung ist das Belohnen positiven Verhaltens und das Bestrafen negativen Verhaltens. Besonderes Augenmerk wird auf die Beziehung zwischen Bezugsperson und Kind gelegt, da oft unbewusste Signale eine Ursache für die Lern- und Leistungsstörungen sind. Als Methoden werden unter anderem die videogestützte Therapie und das Belohnen und Bestrafen im Sekundenfenster angewandt, bei der Eltern und Kind ihr Verhalten reflektieren und ändern lernen, um so positives Lernen zu ermöglichen.

    Sensorische Integrationstherapie (SI)

    Zu den wichtigsten Thearpieansätzen und Therapieverfahren in der Ergotherapie gehört die Sensorische Integrationstherapie.
    Sensorische Integration bedeutet, die Verarbeitung von Sinnesreizen (Sehen, Riechen, Schmecken, Hören, Fühlen, Gleichgewicht und Tiefenwahrnehmung) im zentralen Nervensystem, die eine angemessene Auseinandersetzung mit der Umwelt ermöglicht.
    Ursachen einer Sensorischen Integrationsstörung können neurologische und genetische Erkrankungen sein. Einhergehend mit einer allgemeinen Entwicklungsverzögerung gelten diese Kinder als ungeschickt, haben ein mangeldes Körper- und Selbstbewusstsein, reagieren empfindlich auf Geräusche, können sich nur an neue Situationen anpassen und zeigen oft auch im Verhalten Auffälligkeiten. Dazu können noch Lernstörungen oder AD(H)S auftreten.
    Ziel der Thearpie ist die Verbesserung der sensorischen Integration. Dabei wird ein besonderes Augenmerk auf die Basissinne (Gleichgewicht, Tiefenwahrnehmnung und Fühlen/Taktilität) gelegt. Mittel dabei sind die gezielte Reizsetzung bzw. das gezielte Reizangebot.

    PNF-Konzept

    Die propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF) ist eine neurophysiologische Behandlungsmethode, durch die ein verbessertes Zusammenspiel zwischen Muskeln und Nerven erreicht wird. Durch bestimmte Techniken wird die Muskulatur und deren neurologische Ansteuerung trainiert und damit die Bewegung so erleichtert oder neu erlernt. Die Therapie nach PNF wird sowohl bei der Rehabilitation nach Operationen, Unfall- und Sportverletzungen, als auch bei neurologischen Erkrankungen, wie z. B. Schlaganfall, Schädelhirnverletzungen, Multipler Sklerose und Parkinsonsyndrom angewendet.

    Bobath-Konzept

    Eine gut ausgebildete Feinmotorik ist ein grundlegender Baustein für die Entwicklung der Grafomotorik. Durch spielerische Abtestungen können Defizite erkannt und behandelt werden. Die Kinder verbessern durch spezielle Übungsprogramme ihre Feinmotorik und können somit besser malen und schreiben. Ein Beispiel wäre das Erreichen einer guten Fingerbeweglichkeit, um den Stift in einem physiologischen Drei-Punkt-Griff halten und führen zu können. Zusätzlich wird gezielt beobachtet, ob ein Kind rechts-, links- oder beidhändig ausgeprägt arbeitet. Alle drei Varianten sind möglich und können gezielt gefördert werden (Bestimmung der Händigkeit).
    Das Bobath-Konzept ist unter anderem eine Therapiemethode für Patienten mit Erkrankungen des zentralen Nervensystems. Es beruht auf der Annahme der „Umorganisationsfähigkeit“ (Plastizität) des Gehirns. Das heißt, dass gesunde Hinrregionen Aufgaben neu lernen und übernehmen können, die zuvor von der betroffenen Hirnregion gesteuert wurden. Dabei ist es wichtig, dass spastische Bewegungsmuster gehemmt und normale Bewegungen gebahnt werden. Somit erhält der Patient die Möglichkeit, Alltagshandlungen wie das Halten eines Glases oder das Gehen, neu zu erlernen.

    Fein- und Graphomotoriktraining

    Eine gut ausgebildete Feinmotorik ist ein grundlegender Baustein für die Entwicklung der Grafomotorik. Durch spielerische Abtestungen können Defizite erkannt und behandelt werden. Die Kinder verbessern durch spezielle Übungsprogramme ihre Feinmotorik und können somit besser malen und schreiben.
    Ein Beispiel wäre das Erreichen einer guten Fingerbeweglichkeit, um den Stift in einem physiologischen Drei-Punkt-Griff halten und führen zu können. Zusätzlich wird gezielt beobachtet, ob ein Kind rechts-, links- oder beidhändig ausgeprägt arbeitet. Alle drei Varianten sind möglich und können gezielt gefördert werden (Bestimmung der Händigkeit).

  • Lerntherapie

    Therapien

    Layer 1

    Lerntherapie

    Category: Therapien

    Lerntherapie

    In der Lerntherapie werden Kinder und Erwachsene mit einer Lese-Rechtschreibschwäche oder Legasthenie behandelt. Durch eine genaue Befundung der Lernrückstände erfährt der Betroffene eine zielgerichtete und individuelle Behandlung.  Hierbei stützen wir uns vor allem auf Programme der Lautgetreuen Lese-/ Rechtschreibfördung nach Reuter-Liehr, dem Kieler Lese-Rechtschreibtraining und dem Marburger Rechtschreibtraining.
    Neben der Unterstützung im Erlernen des Lesens, des lautgetreuen Schreibens und der grundlegenden Rechtschreibregeln ist eine Förderung der visuellen Wahrnehmung und der phonologischen Bewußtheit wichtig. Diese stellen Basisfertigkeiten dar, auf die sich die Lese- und Rechtschreibfähigkeit aufbaut.
    Einhergehend mit einer Legasthenie oder Lese-Rechtschreibschwäche treten häufig Lernblockaden und Konzentrationsschwierigkeiten auf. Hilfe bieten hier Techniken aus der Verhaltenstherapie, die auch im häuslichen Umfeld eingesetzt werden können.

  • Kurse

    Kurse

    Layer 1

    Kurse

    Category: Kurse

    Marburger Konzentrationstraining

    Das Marburger Konzentrationstraining ist ein Gruppentraining für unkonzentrierte, unruhige Kinder, die sich leicht ablenken lassen und noch nicht selbstständig für die Schule arbeiten können. Die Kinder lernen, sich nicht ständig von den anderen ablenken zu lassen und strukturierter bei Aufgabenzetteln, Klassenarbeiten und Hausaufagben zu arbeiten. Oft werden die Kinder durch dieses Training selbstbewusster und trauen sich in schulischen Situationen mehr zu. Durch ein Coaching der Eltern sind Streitigkeiten bei den Hausaufgaben bald ade.
    Um einen optimalen Trainingserfolg zu erzielen, können nur sechs Kinder im Grundschulalter am Training teilnehmen. Es umfasst sieben Einheiten à 90 Minuten. Zusätzlich werden drei Elternabende angeboten, bei denen sich die Eltern austauschen können und sie Strategien für zu Hause erlernen. Das Training wird von zwei Therapeuten durchgeführt, um eine engmaschige Betreuung zu gewährleisten.

    Sturzprophylaxe – Kraft- und Gleichgewichtstraining für Senioren

    Mit gezielten Übungen aus dem Sturzprophylaxetraining und dem Wissen erfahrener Ergotherapeuten trainieren wir Arm- und Beinkraft sowie Gleichgewicht. Gemeinsam wollen wir das Fallen und selbständige Wiederaufstehen, Laufen im Dunkeln oder auf schwierigen Untergründen üben.
    Neben den sportlichen Übungen gibt es viele Tipps und Tricks, um Stolperfallen & Co. zu vermeiden. Der Kurs richtet sich an Senioren, die mit dem Stock oder dem Rollator gehen.

    TERMINE:
    • 10 Termine
    • Kosten: 69,90 Euro
    • max. 7 Teilnehmer

    KURSBEGINN:
    • ab Montag, 9.02.2015 – 19.00 bis 19.45 Uhr
    • ab Mittwoch, 13.05.2015 – 17.00 bis 17.45 Uhr
    • ab Montag, 20.10.2015 – 19.00 bis 19.45 Uhr.

Verhaltenstherapie nach Jansen und Streit


Die Verhaltenstherapie nach Jansen und Streit wird vor allem bei Kindern mit Lern- und Leistungsproblemen eingesetzt. Die zeigt sich zum Beispiel in einer angespannten Erziehungssituation, Leistungsverweigerung oder sozialen Anpassungsschwierigkeiten. Basis der Behandlung ist das Belohnen positiven Verhaltens und das Bestrafen negativen Verhaltens. Besonderes Augenmerk wird auf die Beziehung zwischen Bezugsperson und Kind gelegt, da oft unbewusste Signale eine Ursache für die Lern- und Leistungsstörungen sind. Als Methoden werden unter anderem die videogestützte Therapie und das Belohnen und Bestrafen im Sekundenfenster angewandt, bei der Eltern und Kind ihr Verhalten reflektieren und ändern lernen, um so positives Lernen zu ermöglichen.

Sensorische Integrationstherapie (SI)


Zu den wichtigsten Thearpieansätzen und Therapieverfahren in der Ergotherapie gehört die Sensorische Integrationstherapie. Sensorische Integration bedeutet, die Verarbeitung von Sinnesreizen (Sehen, Riechen, Schmecken, Hören, Fühlen, Gleichgewicht und Tiefenwahrnehmung) im zentralen Nervensystem, die eine angemessene Auseinandersetzung mit der Umwelt ermöglicht.
Ursachen einer Sensorischen Integrationsstörung können neurologische und genetische Erkrankungen sein. Einhergehend mit einer allgemeinen Entwicklungsverzögerung gelten diese Kinder als ungeschickt, haben ein mangeldes Körper- und Selbstbewusstsein, reagieren empfindlich auf Geräusche, können sich nur an neue Situationen anpassen und zeigen oft auch im Verhalten Auffälligkeiten. Dazu können noch Lernstörungen oder AD(H)S auftreten.
Ziel der Thearpie ist die Verbesserung der sensorischen Integration. Dabei wird ein besonderes Augenmerk auf die Basissinne (Gleichgewicht, Tiefenwahrnehmnung und Fühlen/Taktilität) gelegt. Mittel dabei sind die gezielte Reizsetzung bzw. das gezielte Reizangebot.

PNF-Konzept


Die propriozeptive neuromuskuläre Fazilitation (PNF) ist eine neurophysiologische Behandlungsmethode, durch die ein verbessertes Zusammenspiel zwischen Muskeln und Nerven erreicht wird. Durch bestimmte Techniken wird die Muskulatur und deren neurologische Ansteuerung trainiert und damit die Bewegung so erleichtert oder neu erlernt. Die Therapie nach PNF wird sowohl bei der Rehabilitation nach Operationen, Unfall- und Sportverletzungen, als auch bei neurologischen Erkrankungen, wie z. B. Schlaganfall, Schädelhirnverletzungen, Multipler Sklerose und Parkinsonsyndrom angewendet.

Bobath-Konzept


Das Bobath-Konzept ist unter anderem eine Therapiemethode für Patienten mit Erkrankungen des zentralen Nervensystems. Es beruht auf der Annahme der "Umorganisationsfähigkeit" (Plastizität) des Gehirns. Das heißt, dass gesunde Hinrregionen Aufgaben neu lernen und übernehmen können, die zuvor von der betroffenen Hirnregion gesteuert wurden. Dabei ist es wichtig, dass spastische Bewegungsmuster gehemmt und normale Bewegungen gebahnt werden. Somit erhält der Patient die Möglichkeit, Alltagshandlungen wie das Halten eines Glases oder das Gehen, neu zu erlernen.

Fein- und Graphomotoriktraining


Eine gut ausgebildete Feinmotorik ist ein grundlegender Baustein für die Entwicklung der Grafomotorik. Durch spielerische Abtestungen können Defizite erkannt und behandelt werden. Die Kinder verbessern durch spezielle Übungsprogramme ihre Feinmotorik und können somit besser malen und schreiben.
Ein Beispiel wäre das Erreichen einer guten Fingerbeweglichkeit, um den Stift in einem physiologischen Drei-Punkt-Griff halten und führen zu können. Zusätzlich wird gezielt beobachtet, ob ein Kind rechts-, links- oder beidhändig ausgeprägt arbeitet. Alle drei Varianten sind möglich und können gezielt gefördert werden (Bestimmung der Händigkeit).

Ganz gleich ob Sie Hausbesuche oder ein Beratungsgespräch wünschen. Unser erfahrenes Team steht Ihnen gerne zur Verfügung. Wenn Sie Fragen haben, nehmen Sie telefonisch oder per E-Mail Kontakt zu uns auf.

Praxis für Ergotherapie Nora Vries
Praxis für Ergotherapie Nora de Vries Hauptstraße 28 26723 Emden Telefon: 0 49 21 / 39 31 00 Fax: 0 49 21 / 39 31 01 Mail: info@ergo-emden.de

Impressum
Dieses Impressum gilt für die Website sowie die Social Media Präsenzen der Ergotherapiepraxis Nora de Vries auf Facebook und XING.


Anbieter

Praxis für Ergotherapie Nora de Vries
Inhaber: Nora de Vries
Hauptstraße 28
26723 Emden Deutschland
Ansprechpartnerin
Nora de Vries

Telefon: +49 (0) 49 21 – 39 31 00
Telefax: +49 (0) 49 21 - 39 31 01
info@ergo-emden.de
www.ergo-emden.de

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV
Nora de Vries (Kontakt siehe oben)

Disclaimer
Haftung für Inhalte
Die Inhalte dieser Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.
Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.
Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Quellverweis: Disclaimer eRecht24

Datenschutz
Geltungsbereich
Diese Datenschutzerklärung klärt die Nutzer dieser Website über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter Praxis für Ergotherapie Nora de Vries, Inhaberin Nora de Vries, Haupstraße 28, 26723 Emden (nachfolgend “Anbieter” genannt) auf. Umgang mit personenbezogenen Daten
Soweit auf diesen Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben, genutzt und weitergegeben werden, erfolgt dies nur, wenn es gesetzlich erlaubt ist. Wenn Sie über das Kontaktformular oder per E-Mail Kontakt zum Anbieter aufnehmen, werden Ihre Daten zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für ggfs. bestehende Nachfragen gespeichert.

Der Anbieter weist darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Zugriffsdaten
Wenn Sie diese Website besuchen, erhebt der Anbieter bzw. der Webspace-Provider Daten über jeden Zugriff auf das Angebot ( so genannte Server-Logfiles). Dazu gehören: Name der aufgerufenen Webseite, Datum, Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über den erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, Ihr Betriebssystem, die zuvor besuchte Seite, IP-Adresse und der anfragende Provider. Diese Daten werden nur für statistsche Zwecke verwendet und dienen der Sicherheit und Optimierung des Angebotes. Nur wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht, werden diese Daten überprüft.
Kommentare und Beiträge
Sie haben die Möglichkeit Kommentare im Blog oder sonstige Beiträge zu hinterlassen. Die von Ihnen eingegebenen Daten wie Name, E-Mail-Adresse und der Beitragsinhalt werden nur für den Zweck der Blogkommentierung verwendet. Dabei wird Ihre IP-Adresse gespeichert, falls widerrechtliche Inhalte (z. B. Beleidigungen) veröffentlicht werden. Unerlaubte Werbung
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen.

Der Betreiber dieser Seiten behält sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.
Dienste und Inhalte Dritter
Diese Website beinhaltet Angebote Dritter (z. B. Google Maps).  Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (“Dritt-Anbieter) Ihre IP-Adresse wahrnimmt. Ohne Ihre IP-Adresse könnten Inhalte nicht an Ihren Browser gesendet und möglicherweise korrekt dargestellt werden. Der Anbieter weist darauf hin, dass er keinen Einfluss darauf hat, falls Dritt-Anbieter die IP-Adresse zum Beispiel für statistische Zwecke speichert.
Cookies
Der Anbieter verwendet im Rahmen seines Angebotes Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Cookies sind Dateien, die die besuchte Website auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (z. B. PC, Tablet, Smartphone) speichert und erneute Besuche identifiziert. Falls Sie diese Funktion deaktivieren möchten, ändern Sie Ihre Browser-Einstellung. Sie haben die Möglichkeit Cookies komplett zu verhindern oder eingeschränkt zuzulassen. Wie diese Einstellungen bei Ihrem Broswer vorgenommen werden müssen, können Sie der Anleitung des Herstellers Ihres Browsers entnehmen. Falls Sie keine Cookies akzeptieren, kann die Funktion dieses Angebots bzw. die Benutzerfreundlichkeit eingeschränkt sein.
WordPress
Das Angebot dieser Website und der Blog basiert auf dem Dienst WordPress.com. Dieser Dienst wird unter Einsatz der Trackingtechnologie von Quantcast Inc., 201 3rd St, Floor 2, San Francisco, CA 94103-3153, USA von der Automattic Inc., 60 29th Street 343, San Francisco, CA 94110-4929, USA betrieben. WordPress.com setzt mittels der Automattic Inc. so genannte „Cookies“ ein. Cookies sind Dateien, die die besuchte Website auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (z. B. PC, Tablet, Smartphone) speichert und erneute Besuche identifiziert. Falls Sie diese Funktion deaktivieren möchten, ändern Sie Ihre Browser-Einstellung. Sie haben die Möglichkeit Cookies komplett zu verhindern oder eingeschränkt zuzulassen. Wie diese Einstellungen bei Ihrem Brwoser vorgenommen werden müssen, können Sie der Anleitung des Herstellers Ihres Browsers entnehmen. Falls Sie keine Cookies akzeptieren, kann die Funktion dieses Angebots bzw. die Benutzerfreundlichkeit eingeschränkt sein. Sie können der Erhebung und Nutzung der Daten durch Quantcast mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie an dieser Stelle durch einen Klick auf den Link “Click here to opt-out” ein Opt-Out-Cookie in Ihrem Browser setzen: http://www.quantcast.com/opt-out. Sollten Sie alle Cookies auf Ihrem Computer löschen, müssen Sie das Opt-Out-Cookie erneut setzen.
WordPress verwendet das  PlugIn Askimet. Dieser Anti Spam Filter ist installiert, um möglichen Spam innerhalb der Kommentare zu verhindern. Dazu werden „Inhalte“ des Kommentars wie bestimmte Wörter, IP-Adressen, E-Mail-Adressen oder Domain-Namen an einen Server in den USA versendet und dort abgeglichen. Sollte Askimet einen der übermittelten Inhalte als Spam identifizieren, so wird dies als Meldung an den Anbieter zurückgegeben und die Information in den USA gespeichert. Der Anbiter hat keinen Einfluss darauf, welche Informationen gespeichert werden, wie lange die Speicherung vorgesehen ist und kann auch nicht in diese Informationen einsehen. Eine Speicherung Ihrer Daten können Sie verhindern, indem Sie die Kommtierfunktion des Anbieters nicht verwenden. Weitere Datenschutzhinweise von wordpress.com finden Sie unter http://automattic.com/privacy/
Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen
Sie haben jederzeit das Recht, auf Antrag unentgeltlich, Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Außerdem haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht. In diesem Fall senden Sie eine E-Mail an info@ergo-emden.de.

Quellenangaben:
eRecht24eRecht24 Datenschutzerklärung für FacebookDatenschutzerklärung Google Analytics
 

Konzeption, Realisation und technische Betreuung
Malix Media Marketingagentur
Inhaberin: Marion Lünswilken
c/o Goder-IT
Untenende 73
26817 Rhauderfehn

Telefon: 0160 / 90489687
E-Mail: info@malix-media.de
Web: www.malix-media.de
 
In der Lerntherapie werden Kinder und Erwachsene mit einer Lese-Rechtschreibschwäche oder Legasthenie behandelt. Durch eine genaue Befundung der Lernrückstände erfährt der Betroffene eine zielgerichtete und individuelle Behandlung.  Hierbei stützen wir uns vor allem auf Programme der Lautgetreuen Lese-/ Rechtschreibfördung nach Reuter-Liehr, dem Kieler Lese-Rechtschreibtraining und dem Marburger Rechtschreibtraining.

Neben der Unterstützung im Erlernen des Lesens, des lautgetreuen Schreibens und der grundlegenden Rechtschreibregeln ist eine Förderung der visuellen Wahrnehmung und der phonologischen Bewußtheit wichtig. Diese stellen Basisfertigkeiten dar, auf die sich die Lese- und Rechtschreibfähigkeit aufbaut.

Einhergehend mit einer Legasthenie oder Lese-Rechtschreibschwäche treten häufig Lernblockaden und Konzentrationsschwierigkeiten auf. Hilfe bieten hier Techniken aus der Verhaltenstherapie, die auch im häuslichen Umfeld eingesetzt werden können.

Anmeldungen für unsere Kurse

Für alle Kurse der Praxis für Ergotherapie Nora de Vries ist eine vorherige Anmeldung notwendig.

Telefon: 04921 / 393-100
E-Mail: info@ergo-emden.de
 

KURS 1: Marburger Konzentrationstraining für Schulkinder


Wenn Kinder sich in der Schule unkonzentriert und unruhig sind, sich leicht ablenken lassen und die Hausaufgabensituation zur Belastungsprobe wird, können die Kinder im MKT lernen, ihre Aufmerksamkeit auf Wichtiges zu richten, selbstständiger zu arbeiten sowie sich besser zu strukturieren und zu steuern.

ANZAHL

• 7 Termine zzgl. Elternabende

GRUPPENGRÖSSE

• 6 Kinder

DAUER

• 90 Minuten

PREIS

• 125,00 EUR

TERMINE

Fr., 24.02. -07.04.2017 (14:00 - 15:30 Uhr)

Elterabende: 15.02.2017, 15.03.2017, 05.04.2017 (19:00 - 20:00 Uhr)

Das MKT findet in den Räumlichkeiten der Praxis für Ergotherapie Nora de Vries statt.

Frohes neues Jahr

Wir wünschen euch ein frohes und glückliches neues Jahr!!!

Unsere Praxis hat nun wieder geöffnet und unser Team steht mit vielen neuen Ideen in den Startlöchern.



Das Jahr 2017 wird ereignisreich, denn so langsam nimmt ein neues Praxiskonzept Formen an. Was seit vielen Monaten im Hintergrund erprobt wird, wird nun immer mehr in den Praxisalltag integriert. Die Motivation in dieser intensiven Aufgabe liegt darin, mit neuesten Methoden unsere Leistungen den fortschrittlichen und wissenschaftlichen Erkenntnissen aus der Ergotherapie anzupassen, um unseren Klienten die bestmögliche Unterstützung zu bieten. Mit diesem Anspruch möchten wir auch unsere Arbeit und die Praxis zeitgemäß in die Zukunft führen.



Unser neues Konzept werden wir demnächst auf unserer Internetseite veröffentlichen. Außerdem kann sich der Interessierte vorab an unserem Stand beim Emder Gesundheitstag am 22.01.17 in der Nordseehalle Emden persönlich informieren.



Viele Grüße und alles Gute, euer Ergo- Emden

Leave a Reply

Hausbesuche

Wir kommen auch zu Ihnen nach Hause!





Falls die Ärztin oder der Arzt einen Hausbesuch verordnet, werden Patienten auch zuhause in ihrer gewohnten Umgebung behandelt.

Ein Hausbesuch wird ärztlich verordnet, wenn die Patientin oder der Patient aus medizinischen Gründen keine Praxis aufsuchen kann – sei es aufgrund des Alters oder auch krankheits- bzw. verletzungsbedingt. In so einem Fall bezahlt die Krankenkasse den Hausbesuch. Auf dem ärztlichen Rezept muss der Hausbesuch entsprechend verordnet sein.

Wenn ein Hausbesuch notwendig ist, wenden Sie sich an Ihre Ärztin oderIhren Arzt oder sprechen Sie uns an. Wir versuchen dann, alles Erforderliche in die Wege zu leiten und behilflich zu sein.



IhrPraxis-Team

Leave a Reply

Wie ein Gewitter im Kopf - der Schlaganfall

„Wie ein Gewitter im Kopf“…



Das ist die Beschreibung vieler Schlaganfallpatienten, wenn es zu einem sogenannten Hirninfarkt kommt. Das Gehirn erhält nicht mehr genug Sauerstoff sowie andere Nährstoffe und unterschiedliche Fähigkeiten, die bis dato selbstverständlich funktionierten, gehen verloren.

Leider betrifft der Schlaganfall immer häufiger jüngere Menschen. Besonders Männer im mittleren Lebensalter sind betroffen.

Unser Gehirn ist jedoch lange Zeit lernfähig, so dass viele Dinge wie Laufen, Treppen steigen und einfache Alltagshandlungen erneut aktiviert werden können. In unserer Praxis bieten wir ergotherapeutische Maßnahmen an, die regulieren und Bewegungen neu anbahnen. Somit lernen Betroffene sich selbst wieder zu steuern und zielgerichtet zu handeln. Unser Bestreben ist dabei, die Selbstständigkeit soweit wie möglich zurückzugeben. Wenn ihr detaillierte Fragen habt, könnt ihr uns gerne ansprechen. Euer Praxisteam.

Leave a Reply

Berufsbild Ergotherapeut/in

Wie werde ich Ergotherapeut/in?

Den Beruf der Ergotherapeutin / des Ergotherapeuten kann man entweder im Rahmen einer dreijährigen schulischen Ausbildung an einer Berufsfachschule oder im Rahmen eines Studiums erlernen.
Mehrere Hochschulen, auch die Fachhochschule Emden, bieten inzwischen Bachelor- und Master-Studiengänge an. Viele Informationen zu unserer spannenden Tätigkeit findet ihr auch auf der Verbandsseite der Ergotherapeuten unter:
https://www.dve.info/aus-und-weiterbildung/ausbildung.html. Falls Ihr Fragen habt, könnt ihr uns auch gerne persönlich unter 04921 / 393-100 kontaktieren.

Praxis für Ergotherapie Nora de Vries Foto.

Leave a Reply

IntraActPlus Fortbildung

UnseLisa_Intra_Act_Plus_Ergotherapie_de Vriesre Ergotherapeutin Lisa hat erfolgreich ihre IntraActPlus Fortbildung absolviert und die Prüfungen bestanden. Sie ist nun in unserer Praxis eine weitere Spezialistin in puncto Lern- und Leistungsstörungen sowie Aufmerksamkeits- und Verhaltensstörungen bei Kindern. Seit dem Herbst hat Lisa die Seminare in Münster besucht, insgesamt 130 Fortbildungs-Stunden, und das neben Beruf und Studium der Pädagogik! Hut ab, Lisa! Wir freuen uns sehr, dass wir dich in unserem Team haben und gratulieren dir noch einmal ganz herzlich zu deiner tollen Leistung!!!

Leave a Reply

"Gehirnjogging am Computer oder Tablet hält nicht, was es verspricht!"

Die Behauptung, AKI_0471ältere Menschen könnten mit Spielen am PC ihre geistige Leistungsfähigkeit steigern und einer Demenz vorbeugen, ist wissenschaftlich nicht belegt. Werbung für computerbasierte „Gehirnjogging-Spiele“, die verspricht, Alzheimer oder andere Demenzformen zu verhindern oder heilen zu können, ist wissenschaftlich unbegründet.
Wichtig ist vielmehr ein allgemein körperliches Training (aerobe Fitness). Es steigert die Gesundheit und wirkt sich nachweisbar positiv auf die Durchblutung des Gehirns und auf kognitive Leistungen aus. Forscher raten zudem zur Pflege sozialer Kontakte und zu einem geistig anregendem Lebensstil. Egal ob jemand eine neue Sprache erlernt, einen Yoga-Kurs besucht oder die Enkel bei den Hausaufgaben unterstützt – wichtig ist, dass die Aktivitäten Spaß machen!
Weitere Informationen findet ihr auf der Seite der Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaft e. V.: http://bit.ly/1KJHCGm

Leave a Reply

Gleichgewicht – wie kommt mein Kind in Balance?

LaufenDer Gleichgewichtssinn ist für Kinder sehr wichtig, denn er hat Auswirkung auf die Grob- und Feinmotorik sowie auf die Sprachentwicklung.
Sobald Kleinkinder mobil werden, sollten Eltern sie diese Entwicklungsstufe alleine ausführen lassen. Hinfallen und stolpern gehört in dieser Phase dazu, denn auch diese Erfahrung müssen Kinder machen. Sobald Kinder größer werden und sicherer laufen, sollten sie mit dem balancieren beginnen. Dazu eignen sich aufgemalte Linien oder ausgelegte Seile auf der Auffahrt, kleine Mauern oder Baumstämme. Einige Kinderspielplätze sind sogar mit Balancierbalken ausgestattet. Auch spielerisch kann das Gleichgewicht trainiert werden: beim Seilspringen und Hüpfen, Stehen oder Springen auf einem Bein. Das Gleichgewicht ist Trainingssache, also keine Sorge, wenn es nicht auf Anhieb funktioniert. Manche Kinder brauchen ein wenig länger. Sollten doch Zweifel oder Ängste bestehen, sprecht uns gerne an.

 

Leave a Reply

Kraft- und Gleichgewichtstraining für Senioren - Kurse in 2016

Kraft- und Gleichgewichtstraining für Senioren “ Standfest durch den Alltag!“

Mit gezielten Übungen aus dem Sturzprophylaxe-Training und dem Wissen erfahrener Ergotherapeuten trainieren wir Arm- und Beinkraft sowie Gleichgewicht. Gemeinsam wollen wir das Fallen und selbständige Wiederaufstehen, Laufen im Dunkeln und auf schwierigen Untergründen üben.

Neben den sportlichen Übungen gibt es viele Tipps und Tricks, um Stolperfallen & Co. zu vermeiden.
Der Kurs richtet sich an Senioren, die mit dem Stock oder dem Rollator gehen und an ältere Menschen, die sich unsicher fortbewegen

TERMINE:

• 10 Termine

• Kosten: 69,00 Euro

• max. 7 Teilnehmer

KURSBEGINN:

• KURS 1: vom 10.02. bis 13.04.2016 um 15.00 Uhr

• KURS 2: vom 11.05. bis 13.07.2016 um 15.00 Uhr

• KURS 3: vom 14.09. bis 16.11.2016 um 14.30 Uhr

Das Kurs findet in den Räumlichkeiten der Praxis für Ergotherapie Nora de Vries statt.
Flyer_Sturzprophylaxe

Leave a Reply

Babymassekurse 2016

Babymassage-Kurse

„Berührung ist Nahrung für die Seele“ (F. Leboyer)


Der Inhalt dieses Kurses ist angelehnt an die indische Babymassage nach F. Leboyer. Wir erlernen verschiedene Massage- und Entspannungstechniken, um die natürliche Bindung zum Kind zu unterstützen.

Unruhige Babys werden entspannter und Drei-Monats-Koliken können besser überwunden werden.
Wir werden lernen, sensibler die Signale unseres Kindes zu deuten und unserem Bauchgefühl zu vertrauen. Ein Gespräch von Haut zu Haut…


KURSDAUER

• 6 Termine, je 1,5 Stunden

• Kosten: 69,00 Euro

LEITUNG

Julia Frenzel: Leiterin Babymassage-Kurse

KURSBEGINN:

TERMINE 2016

• Kurs 1: ab Freitag, 05. Februar 2016

• Kurs 2: ab Freitag, 13. Mai 2016

• Kurs 3: ab Freitag, 26. August 2016

• Kurs 4: ab Freitag, 04. November 2016

(jeweils von 9.00 bis 10.30 Uhr in den Räumlichkeiten der Praxis für Ergotherapie Nora de Vries)

Bitte ein Handtuch und eine Babydecke mitbringen.


Babymassagekurs_Cover

Leave a Reply

Marburger Konzentrationstraining für Schulkinder in 2016

Marburger Konzentrationstraining für Schulkinder

Wenn Kinder sich in der Schule unkonzentriert und unruhig sind, sich leicht ablenken lassen und die Hausaufgabensituation zur Belastungsprobe wird, können die Kinder im MKT lernen, ihre Aufmerksamkeit auf Wichtiges zu richten, selbstständiger zu arbeiten sowie sich besser zu strukturieren und zu steuern.

ANZAHL

• 7 Termine zzgl. Elternabende

GRUPPENGRÖSSE

• 6 Kinder und zwei Therapeutinnen

DAUER

• 90 Minutem

PREIS

• 110,00 EUR

TERMINE

• MKT 1: 15.01., 22.01., 29.01., 02.02., 12.02., 19.02., 26.02.2016 – Elternabende: 13.01., 03.02., 24.02.2016

• MKT 2: 12.08., 19.08., 26.08., 02.09., 09.09., 16.09., 23.09.2016 – Elternabende: 10.08., 07.09., 21.09.2016

Das MKT findet in den Räumlichkeiten der Praxis für Ergotherapie Nora de Vries statt.

Leave a Reply

7. Geburtstag

Heute feiern wir unseren 7. Geburtstag!!!

Liebe Patienten, Freunde und Partner unserer Praxis:
WIR MÖCHTEN EUCH VON GANZEM HERZEN DANKE SAGEN!
… für eure langjährige Treue
… für die netten und persönlichen Gespräche
… für die vielen kleinen und großen Erfolgsgeschichten!

Wir genießen einfach jeden Tag mit euch!
Liebe Grüße, euer Praxisteam!

 Jubiläum_Facebook

Leave a Reply

Verabschiedung

Abschied nehmen fällt immer schwer…

und in diesem Fall ganz besonders. Unsere Ergotherapeutin Sabine verlässt zum Ende des Monats unser Praxisteam und die schöne Stadt Emden. Nach unserer privaten Abschiedsfeier sagen wir  alles Liebe und Gute für die Zukunft und vielen, vielen Dank für die tollen Jahre!!!
Komme uns gerne jederzeit besuchen – wir freuen uns schon auf ein baldiges Treffen.
Alle guten Wünsche dir und deiner Familie sagen euch Nora, Julia, Marianne, Lisa und Saskia

Werkstatt_3

Leave a Reply

Schlaganfall und Depression

Nach einem Schlaganfall sind Betroffene voller Trauer und Niedergeschlagenheit. Bei manchen Menschen entwickelt sich durch diese Belastung eine weitere Folgeerkrankung: die Depression. Dies geschieht sogar recht häufig, nämlich bei etwa einem Drittel der Erkrankten – oftmals sind Frauen stärker betroffen.
Eine psychische Erkrankung gefährdet die Rehabilitation. Darum ist es wichtig, eine Depression frühzeitig zu erkennen und ausreichend zu behandeln! Viele wertvolle Informationen finden Sie im Internet auf der Seite der „Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe“ unter http://bit.ly/1c2t97m

Bei Fragen steht Ihnen unser Praxisteam vertraulich zur Verfügung.

Leave a Reply

Lerntherapie in unserer Praxis

Ein Schwerpunkt in unserer Praxis ist der Bereich “ Lerntherapie“.

In der Lerntherapie werden Kinder und Erwachsene mit einer Lese-Rechtschreibschwäche oder Legasthenie behandelt. Durch eine genaue Befundung der Lernrückstände erfährt der Betroffene eine zielgerichtete und individuelle Behandlung. Hierbei stützen wir uns vor allem auf Programme der Lautgetreuen Lese-/ Rechtschreibfördung nach Reuter-Liehr, dem Kieler Lese-Rechtschreibtraining und dem Marburger Rechtschreibtraining.

Neben der Unterstützung im Erlernen des Lesens, des lautgetreuen Schreibens und der grundlegenden Rechtschreibregeln ist eine Förderung der visuellen Wahrnehmung und der phonologischen Bewusstheit wichtig. Diese stellen Basisfertigkeiten dar, auf die sich die Lese- und Rechtschreibfähigkeit aufbaut.

Einhergehend mit einer Legasthenie oder Lese-Rechtschreibschwäche treten häufig Lernblockaden und Konzentrationsschwierigkeiten auf. Hilfe bieten hier Techniken aus der Verhaltenstherapie, die auch im häuslichen Umfeld eingesetzt werden können.
Für Fragen steht euch Nora de Vries gerne persönlich zur Verfügung. Wir bitten um eine vorherige Terminvereinbarung unter 04921/393100

Lernen_klein

Leave a Reply

NEU: Babymassage-Kurse in unserer Praxis

Unsere Kollegin Julia ist ab sofort unsere neue Leiterin für Babymassage-Kurse. Der Inhalt dieser Kurse ist angelehnt an die indische Babymassage nach F. Leboyer. Es werden verschiedene Massage- und Entspannungstechniken erlernt, um die natürliche Bindung zum Kind zu unterstützen.
Unruhige Babys werden entspannter und Drei-Monats-Koliken können besser überwunden werden.
Ein Gespräch von Haut zu Haut…

TERMINE:
• 6 Termine
• Kosten: 70 Euro

KURSBEGINN:
TERMINE 2015
• ab Freitag, 08. Mai
• ab Freitag, 19. Juni
• ab Freitag, 25. September
• ab Freitag, 06. November
(jeweils von 9.00 bis 10.30 Uhr)

Bitte ein Handtuch und eine Babydecke mitbringen

Leave a Reply

AD(H)S Elterntraining in unserer Praxis

Kinder mit AD(H)S stellen ihre Eltern vor große Herausforderungen. Die ständige Unruhe und die mangelnde Konzentrationsfähigkeit führt bei den betroffenen Eltern nicht selten zu Resignation oder Hilflosigkeit. Wie sollen sie sich verhalten? Ist Strenge gut oder soll man über das Verhalten hinwegsehen?
Sabine Bögemann ist in unserem Team eine ausgebildete AD(H)S Elterntrainerin und bietet Familien die Möglichkeit, Stress-Präventionen aufzubauen. Sie gibt Betroffenen Tipps und Tricks in Erziehungsfragen sowie Hilfestellungen im Umgang mit dem Kind. Die Entstehung von AD(H)S ist multifaktoriell bedingt und es schließen sich psychosoziale Ursachen ein. Daraus resultiert die Notwendigkeit eines multimodalen Therapieansatzes, der u.a. ein Elterntraining beinhaltet. Diese Auffassung wird von internationalen Therapierichtlinien sowie der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie gestützt.

Bei Fragen steht Sabine euch gerne zur Verfügung. Telefon: 04921/393-100 oder per Mail: info@ergo-emden.de

Tuch

Leave a Reply

Unsere Gewinner stehen fest

Der 6. Emder Gesundheutstag war sehr gut besucht. Vielen Dank noch einmal allen Gästen und unserer Marketingagentur Malix Media für die tollen RollUps, Flyer, Plakate und für die Erstellung unserer neuen Messetheke!!!
Bei unserem Gewinnspiel mussten die Besucher die Anzahl der Bälle auf unserem Messestand schätzen – vielleicht hat sie ja auch jemand gezählt :-). Das Ergebnis lautet: 2.501.
Die Gewinner des Gewinnspiels sind:
Elli Meinen aus Larrelt (Präsentkorb mit vielen Leckereien aus der Region),
Frank Bleisch aus Larrelt und Lisa-Marie Rietig aus Pewsum (Massagegutscheine)
Wir gratulieren herzlich zum Gewinn!

Praxis für Ergotherapie Bögemann & de Vries

Leave a Reply

Kursangebot Sturzprophylaxe für Senioren

Kraft- und Gleichgewichtstraining für Senioren

Standfest durch den Alltag!

Haben Sie Angst hinzufallen? Oder sind Sie vielleicht schon einmmal gestürzt?

Mit gezielten Übungen aus dem Sturzprophylaxetraining und dem Wissen erfahrener Ergotherapeuten trainieren wir Arm- und Beinkraft sowie Gleichgewicht. Gemeinsam wollen wir das Fallen und selbständige Wiederaufstehen, Laufen im Dunkeln oder auf schwierigen Untergründen üben.
Neben den sportlichen Übungen gibt es viele Tipps und Tricks, um Stolperfallen & Co. zu vermeiden. Der Kurs richtet sich an Senioren, die mit dem Stock oder dem Rollator gehen.

TERMINE:
• 10 Termine
• Kosten: 69,90 Euro
• max. 7 Teilnehmer

KURSBEGINN:
• ab Montag, 9.02.2015 – 19.00 bis 19.45 Uhr
• ab Mittwoch, 13.05.2015 – 17.00 bis 17.45 Uhr
• ab Montag, 20.10.2015 – 19.00 bis 19.45 Uhr

Flyer_Sturzprophylaxe

Leave a Reply

6. Emder Gesundheitstag

6. Emder Gesundheitstag am 25.01.2015 +++ Wir sind dabei +++

Die Emder Gesundheitspartner, ein Netzwerk verschiedener Leistungsanbieter im Gesundheitswesen in Emden, veranstaltet den 6. Emder Gesundheitstag mit dem Ziel, der Bevölkerung ein breites Spektrum an Gesundheitsleistungen zu zeigen, sowie umfassende Information und Beratung rund um die Gesundheit zu geben.
Rund um das Thema Gesundheit wird von 11:00 – 18:00 Uhr in der Nordseehalle in Emden ein großes Spektrum an Bühnenprogrammen, Aktionen sowie Vorträgen angeboten, welches für die ganze Familie etwas Interessantes bereithält.
Auch wir sind dabei! Besucht uns am Messestand E14. Wir haben tolle Aktivitäten im Programm und der Eintritt ist frei!!!
Eure Praxis für Ergotherapie Nora de Vries

Leave a Reply

Fein- und Graphomotoriktraining in unserer Praxis

Die Ergotherapeutin Julia Frenzel ist nun ausgebildete Fein- und Graphomotoriktrainerin! In unserer Praxis ist sie Expertin für Kinder mit Schwierigkeiten beim Malen- und Schreibenlernen und kann viele hilfreiche Tipps und Unterstützungsmöglichkeiten geben – auch für linkshändige Kinder. Da es in Norddeutschland kaum ErgotherapeutInnen mit dieser Weiterbildung gibt, sind wir besonders stolz, euch diesen Service anbieten zu können!

Julia_Frenzel

Julia Frenzel steht gerne bei Fragen zur Verfügung. Tel.: 0 49 21 / 39 31 00 oder per Mail: info@ergo-emden.de

Eure Praxis für Ergotherapie Nora de Vries

Leave a Reply

Neu im Team - wir begrüßen zwei neue Kolleginnen!

Wir freuen uns sehr euch mitteilen zu können, dass unsere Examenspraktikantin Lisa Bischoff nun fest in unserem Team arbeitet. Außerdem begrüßen wir unsere neue Kollegin Saskia Krull. Die frischgebackene Ergotherapeutin verstärkt unser Team ebenfalls. An dieser Stelle noch einmal ein herzliches Willkommen. Wir wünschen euch viel Freude und Spaß bei der Arbeit!

Euer Praxisteam

Leave a Reply

"Zeit für Spiele" ein toller Erfolg!

Unsere diesjährige Sommeraktion war ein voller Erfolg. Auf unserer Facebook Fanpage www.facebook.com/ergotherapieemden haben wir von Juli bis September 2014 Tipps und Anregungen zum Thema „Spielen“ veröffentlicht und ein Gewinnspiel veranstaltet. Nein, eigentlich waren es sogar vier an der Zahl. Wunderbar waren die strahlenden Gesichter der Gewinner. Wir wünschen euch viel Spaß mit euren Preisen.
Das war bestimmt nicht unsere letzte Aktion… wir lassen uns wieder zu einem spannenden Thema etwas tolles einfallen!!!

Euer Praxisteam Bögemann & de Vries

Leave a Reply

Facebook-Sommeraktion "Zeit für Spiele"

Der Sommer steht ganz im Zeichen des Spielens. Mit tollen Tipps und Anregungen möchten wir euch in den nächsten Tagen und Wochen auf unserer Facebook Seite www.facebook.com/ergotherapieemden zeigen, wie wichtig das Spielen ist. Passend dazu haben wir extra für ein Gewinnspiel konzipiert. Es gibt wunderbare Preise für die ganze Familie zu gewinnen. Seid gespannt, denn wir haben tolle Überraschungen für euch! Die Aktion startet im Juli und endet im September 2014.

Wir wünschen euch viel Spaß

Cover

Leave a Reply

Ab sofort sind wir offizieller Leukin Service-Point

Leukin ist ein Verein zur Hilfe leukämiekranker Kinder mit Sitz im ostfriesischen Ostrhauderfehn im Landkreis Leer. Wir sind sehr stolz und froh, diesen Verein durch einen Leukin Service-Point und somit als als Ansprechpartner in Emden-Larrelt präsentieren und unterstützen zu können.

In unserer Praxis könnt ihr euch ab sofort typisieren lassen, Typisierungs-Sets für zu Hause bekommen, Mitgliedsanträge für den Verein Leukin e. V. ausfüllen und Spenden abgeben.

Liebe Larrelter, liebe Freunde, bitte unterstützt diese Aktion und lasst euch typisieren! Der Verein Leukin mit dem Vorstand Anna Fennen und Ursula Park sowie die stellvertretende Leukin Service-Point Koordinatorin Heike Bleß freuen sich mit unserem Ergo-Team auf euren Besuch!!!

Leave a Reply

Stellenangebot

WIR SUCHEN DRINGEND VERSTÄRKUNG!

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams eine/n Ergotherapeutin/en für ambulante ergotherapeutische Praxis in Emden.

Ihre Aufgabe wird darin bestehen, die ergotherapeutischen Behandlungen aus verschiedenen Fachbereichen qualitativ hochwertig und effektiv zu gestalten. Wichtig ist uns dabei eine wertschätzende, klientenzentrierte und betätigungsorientierte Therapie.

Das Stellenangebot ist unbefristet.

Sie zeichnen sich aus durch Teamfähigkeit, sozialer Kompetenz und Reflexionsfähigkeit, eine hohe Leistungsbereitschaft und fachliche Kompetenz (bzw. die Bereitschaft diese zu erlangen).

Sie benötigen den Führerschein Klasse 3 und einen eigenen PKW, da Sie auch Hausbesuche durchführen werden.

Es erwartet Sie ein Team mit 4 engagierten Ergotherapeutinnen, modern ausgestattete Praxisräume, regelmäßige Teamsitzungen und Fortbildungen, eine leistungsgerechte Vergütung und ein freundliches Arbeitsklima. Eine eine intensive Einarbeitung ist gewährleistet.

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail zu: info@ergo-emden.de. Ansprechpartnerin: Nora de Vries

Praxisteam Bögemann & de Vries
ErgoBögemannVries-AZ_Bild

Leave a Reply

Kursangebot "Fit mit dem Stift"

Fit mit dem Stift – ein Schreib- und Maltraining für Vorschüler

Dieser Kurs ist für Kinder, die im Umgang mit dem Stift noch unsicher sind, die nicht gerne malen, die den Stift verkrampft halten und beim Malen / Schreiben schnell ermüden.

Termine 2014: 16.05 23.05 06.06. 13.06. 20.06. 27.06. 04.07. 11.07. 18.07. 25.07.

Immer freitags von 14.30 bis 15.45 Uhr in den Räumen der Praxis für Ergotherapie Bögemann & de Vries, Hauptstraße 28, 26723 Emden
Inhalt: Körperspannung • Auge - Hand - Koordination •  Grenzen und Linien einhalten • Schreibhaltung • Stifthaltung • Kraftdosierung • Erkennen der Raumlage / Räumliche  Beziehung • Schwungübungen  Im Vorfeld und zum Abschluss finden Elterngespräche statt. Basis unseres Trainings ist das „Ravensburger Feinmotorik- training“  nach Sabine Pauli & Andrea Kisch.

Dauer: 10 Termine à 45 Minuten Kosten: 135 EUR (pro Termin 13,50 EUR) Teilnehmer: Vorschulkinder, max. 8 (begleitet durch 2 Ergotherapeutinnen)

Kursleiterin: Julia Frenzel

Anmeldungen telefonisch unter 04921/393100.

 

EUER PRAXISTEAM BÖGEMANN & DE VRIES

Leave a Reply

Wir sind auch in Facebook vertreten!

Praxis für Ergotherapie Bögemann & de Vries auch mit eigener Fanpage in Facebook vertreten

 

Unsere Praxis hat eine eigene Facebook-Fanpage! Unter https://www.facebook.com/ergotherapieemden findet ihr Tipps rund um das Thema Ergotherapie, Kursangebote und Informationen über unsere Praxis.
Wenn ihr nichts verpassen wollt, freuen wir uns über ein LIKE!
Also, Daumen hoch!

Euer Praxisteam

BÖGEMANN & DE VRIES

Leave a Reply

Unser Praxistipp: Mein Kind will nicht malen! Was tun?"

Mein Kind will nicht malen! Was tun?“

 

Die Lust dazu lässt sich nicht erzwingen, darum einfach Alternativen ausprobieren und Erfolgserlebnisse entstehen lassen. Hier ein paar Tipps und Anregungen:
Malen mir Rasierschaum, Straßenkreide oder Regenbogenstiften, Fenster bemalen oder eine Zaubertafel benutzen, mit Essstäbchen im Sand malen, Kratzbilder mit Wachsmalstiften erstellen, Malen nach Musik, Frottagetechnik (Geld abpausen) oder Autostraßen (wie beim Autoteppich) selber malen. Probiert es einmal aus!

 

Euer Praxisteam
BÖGEMANN & DE VRIES

Leave a Reply

Unser Praxistipp: Linkshänder unterstützen!

Linkshändige Kinder richtig unterstützen!!!

 

Unsere Welt ist größtenteils auf Rechtshänder ausgerichtet. Im Schulalltag können linkshändige Kinder mit folgenden Materialien und Verhaltensweisen gefördert werden:
Linkshänderschere, ergonomisch angepasstes Schreibgerät, Computermaus für Linkshänder, Sitzposition beachten neben rechtshändigen Kindern (NIE Schreibarme nebeneinander), Blatt leicht nach rechts unten gekippt und Papier/Heft etwas links von der Körpermittellinie hinlegen.

 

Euer Praxisteam
BÖGEMANN & DE VRIES

Leave a Reply

Kursangebot: MKT

Im Februar startet unser nächstes Marburger Konzentrationstraining (MKT) für Schulkinder.

Kurzentschlossene können sich gerne noch anmelden.

Bei Interesse schickt uns eine E-Mail an info@ergo-emden.de oder ruft uns unter 0 49 21 / 39 3 100 an.

 

Euer Praxisteam

BÖGEMANN & DE VRIES

Leave a Reply

Unser Praxistipp: Sturzprophylaxe

Gerade ältere Menschen stürzen überdurchschnittlich häufig und erleiden schlimme Folgen. Dabei gibt es einfache Maßnahmen, um Risiken effizient zu verringern.
Hier einige Tipps & Tricks, die von unserem Praxisteam zusammengestellt wurden:
  1. Regelmäßige Überprüfung der Sehfähigkeit: nur wer Hindernisse scharf sehen kann, ist in der Lage auszuweichen, um einen Sturz zu verhindern.
  2. Die eignen vier Wände vor Stolpersteinen und Sturzfallen sichern: Teppiche entfernen oder gegen Wegrutschen sichern, ausreichende Beleuchtung, Anbringung eines zusätzlichen Treppenhandlaufes, herumliegende Gegenstände und Kabel entfernen.
  3. Muskulaturaufbau und Gleichgewichtstraining: Tägliches Training fördert die Kraft und Standfestigkeit.
  4. Unterwegs und draußen Gehilfen benutzen und rutschfeste Schuhe tragen.
  5. Nasse Böden meiden und Verschüttetes sofort aufwischen.
  6. Ausruhen und genügend trinken: Müdigkeit und Flüssigkeitsmangel kann zu Stürzen führen.
  7. Auf Kreislauf und Schwindel achten: schnelles Aufstehen und rasche Richtungswechsel vermeiden.
  8. Medikamente korrekt einnehmen.
  9. Anstrengende und risikoreiche Hausarbeiten (z. B. Fensterputzen) abgeben.

 

Gerne dürft ihr unsere Tipps weitergeben.
Euer Praxisteam BÖGEMANN & DE VRIES

Leave a Reply

Herzlich willkommen!

Mit dem ersten Beitrag begrüßen wir Sie herzlich auf unserer neuen Internetseite.

Mit spannenden und informativen Neuigkeiten aus dem Bereich der Ergotherapie möchten wir Sie auf dem Laufenden halten. Mit zahlreichen Tipps, Tricks und Terminen aus unserer Praxis werden wir regelmäßig und aktuell berichten. Falls Sie Fragen haben, schicken Sie uns gerne eine Nachricht

Herzliche Grüße, Ihr Praxisteam Bögemann & de Vries

Leave a Reply